Landdruckerei-Blog » Kalender drucken – so kommen Sie zu einem hochwertigen Werbekalender

Viele Kunden lassen bei uns individuelle Kalender drucken, häufig gibt es jedoch Fragen wie ein hochwertiger Kalender am besten gestaltet und entworfen wird. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel geschrieben, um die häufigsten Fragen zu klären und Ihnen so zu helfen den optimalen Kalender drucken zu lasssen.

Folgende Punkte werden wir dabei behandeln:
An welche Zielgruppe soll der Werbekalender verteilt werden?
Welche Elemente möchten Sie auf jeden Fall integriert haben?
Wie kalkulieren Sie am besten die Kosten für den Kalenderdruck?
Können Sie die Gestaltung der Kalender selbst übernehmen?
Wie kalkuliert man die Stückzahl am besten?

An welche Zielgruppe soll der Werbekalender verteilt werden?

Bevor Sie sich intensiver mit der Gestaltung des Kalenders beschäftigten, ist es sinnvoll sich genau zu überlegen, welche Zielgruppe Sie mit dem Kalender erreichen möchten. Je nach Zielgruppe und Nutzungszweck des Kalenders entscheidet sich, welche Kalenderart am besten geeignet ist. Gerade wenn Sie Kalender an Menschen verteilen möchten die im Büro arbeiten sollten Sie darüber nachdenken sich einen 3- oder 4-Monats-Kalender drucken zu lassen. Diese bieten einen guten Überblick, sind von überall im Büro ablesbar und weisen genug Platz auf, um Werbebotschaften oder das eigene Logo zu platzieren. Doch auch Wandkalender, Tischkalender bzw. Tischquerkalender sind sehr gute Werbeträger die allesamt sinnvolle Anwendungsfälle finden.

Welche Elemente möchten Sie auf jeden Fall integriert haben?

Beim Kalenderdruck sind ein paar Besonderheiten zu beachten. Neben den klassischen Gestaltungsmöglichkeiten, wie dem Eindruck von Logos, der Wahl der Farbe usw. können Sie hier wesentlich mehr Dinge gestalten. Wichtig ist es sich vorab zu überlegen, ob Sie eigene Termine Ihrer Firma mit in den Kalender drucken lassen möchten. Am besten sammeln Sie hierzu von mehreren Leuten aus der Firma Ideen, welche Termine sich dafür anbieten (Messen, Firmenjubiläen, Produktvorstellungen….). So gehen Sie sicher, dass Sie keinen wichtigen Termin im Kalender vergessen.
Zusätzlich können Sie jedoch auch die Farbe des Kalendariums wählen, ob der Kalender eine Öse zur Verstärkung des Loches zum Aufhängen haben soll oder weitere Dinge. Einige Kalender bieten auch die Möglichkeit Zusatzblätter bzw. zusätzliche Werbeblätter mit eindrucken zu lassen, auf denen Sie über Ihre Produkte informieren oder den Kunden sonstige Informationen mit auf den Weg geben.
Wichtig ist an dieser Stelle, dass Sie sich vor dem Druck des Kalenders über diese Punkte ausführlich Gedanken machen. Sollten Sie einen Wunsch haben den Sie bei uns auf der Internetseite nicht direkt umsetzen können, scheuen Sie sich bitte nicht uns direkt darauf anzusprechen. Häufig können wir Sonderwünsche der Kunden umsetzen, oder Sie dazu beraten.

Wie kalkulieren Sie am besten die Kosten für den Kalenderdruck?

Beim Kalender drucken sind die Kosten pro Stück häufig von der gewählten Stückzahl stark abhängig. Je mehr Kalender Sie sich drucken lassen, desto niedriger sind die Kosten pro Stück. Im Vergleich zu vielen anderen Werbemitteln ist jedoch ein Kalender vergleichsweise günstig und bleibt in der Regel ein Jahr lang im Blickfeld des Kunden oder des Anwenders.
Neben den reinen Druckkosten entstehen natürlich auch interne Kosten für die Gestaltung des Kalenders. Wenn Sie wünschen übernehmen wir an dieser Stelle die Gestaltung für Sie. Die Kosten dafür betragen lediglich 49 € netto.
Neben den reinen Erstellungskosten sollten Sie jedoch auch mit einkalkulieren, wie Sie die Kalender verteilen werden. Passen die Kalender in Standard-Briefumschläge? Wie schwer sind die Kalender? Die folgenden Portokosten sind häufig nicht unerheblich. Wir bieten Ihnen daher Kalender an, die sich besonders kompakt falten lassen und damit viel Porto sparen können.

Können Sie die Gestaltung der Kalender selbst übernehmen?

Grundsätzlich ist die Gestaltung der Kalender nicht besonders schwierig. Sie können uns die aufbereiteten Daten als pdf-Dokument zusenden. Alle weiteren Infos, was bei der Aufbereitung Ihrer Dateien zu beachten ist, haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengestellt:
Hinweise zur Datenaufbereitung

Wie oben schon geschrieben, bieten wir jedoch auch die Möglichkeit die Gestaltung des Kalenders für Sie zu übernehmen. Dazu müssen Sie uns lediglich die benötigten Bilder, Logos und Dateien zur Verfügung stellen. Wir erstellen daraufhin einen Entwurf, den wir mit Ihnen abstimmen.

Wie kalkuliert man die Stückzahl am besten wenn man Kalender drucken lassen möchte?

Häufig bekommen wir von unseren Kunden die Frage gestellt „Wie viele Kalender soll ich eigentlich drucken lassen?“. Leicht ist Sie sicher nicht zu beantworten. Wir betrachten daher drei Szenarien:

Es liegt eine feste Liste von Personen vor, die einen Kalender bekommen soll:
An dieser Stelle macht es Sinn ein paar Kalender mehr zu drucken. Häufig ist es so, dass Sie in fast jedem Raum Ihrer Firma einen eigenen Kalender aufhängen werden. Zusätzlich hat man fast nie wirklich alle Personen erfasst, die einen Kalender am Ende bekommen soll.
Als Faustzahl lässt sich hier sagen, dass Sie häufig ganz gut auskommen, wenn Sie ca. 30% mehr Kalender drucken lassen als ursprünglich angenommen.

Schon im letzten Jahr haben Sie Kalender drucken lassen:

Dieser Fall ist einfach. Schauen Sie einfach wie viele Kalender Sie im letzten Jahr sinnvoll verteilen konnten. Dann überlegen Sie, ob es in diesem Jahr Sondereffekte wie z.B. Messen gibt, auf denen im letzten Jahr keine Kalender verteilt wurden. Für diese Sondereffekte berechnen Sie einfach Zuschläge.

Sie haben nur ein bestimmtes Budget zur Verfügung:

In diesem Fall sollten Sie dennoch überlegen wie viele Kalender Sie benötigen und dann ggf. eine günstigere Art von Kalender drucken lassen als ursprünglich vorgesehen. Nichts ist ärgerlicher, als wenn Sie am Ende nur einen Teil Ihrer Kundschaft mit Kalendern ausstatten können.

Wenn Sie Fragen zum Thema Kalender drucken haben, so stehen wir Ihnen gerne beratend zu Seite.

 

Hier geht es zu unseren Kalendern:

Kalender drucken bei landdruckerei.de